Danke sagen | Universal Life Church – Reverend Peter Stanič

Danke sagen

Dankeschön!

Heute morgen bin ich um 5 Uhr durch ein Klopfen an meinem Schlafzimmerfenster wach geworden. Aber es war kein Freund, es war der Regen. Mit einer positiven Einstellung starte ich meinen Tag. Bei meinen Nachbarn sehe ich auch schon Licht in der Stube. Jetzt, da ich schon einmal wach bin, kann ich mich auch gleich für den Sonntag fertig machen. Da unsere Bäckerei schon sehr früh geöffnet hat, werde ich meiner Frau frische Brötchen zum Frühstück holen. Mittlerweile regnet es noch viel mehr, also ziehe meine Regenjacke und festes Schuhwerk an und mache mich auf den Weg. “Einen schönen guten Morgen” für den Zeitungszusteller. Schon früh fährt mit hoher Geschwindigkeit der Rettungswagen an mir vorbei. Meine Gedanken sind bei dem Verletzten. In der Bäckerei angekommen, werde ich mit einem freundlichen Lächeln begrüßt. Die Bäckereifachverkäuferin  strahlt und verpackt mir meine gewünschte Ware. Wieder zuhause angekommen, mache ich mir Gedanken über die vielen Menschen, die am Wochenende arbeiten müssen. Die Verkäuferinnen, der Zeitungszusteller, Polizei, Rettungssanitäter, Krankenschwestern, Pflegepersonal, Feuerwehr und noch viele andere Berufszweige. Ich sage “Danke” dafür. Wir sollten öfter einmal “Danke” sagen und nicht alles so selbstverständlich sehen.

Ich wünsche allen einen schönen Sonntag Abend.

Reverend Peter Stanic

viaDanke sagen | Universal Life Church – Reverend Peter Stanič.

Veröffentlicht unter News. Verschlagwortet mit

Neue Sanktionen angekündigt: EU gibt Russland eine Woche Zeit | tagesschau.de

Die Europäische Union

EU gibt Russland eine Woche Zeit

Stand: 31.08.2014 04:55 Uhr

Die Europäische Union will innerhalb einer Woche über weitere Wirtschaftssanktionen gegen Russland entscheiden. Der EU-Gipfel habe die EU-Kommission aufgefordert, dazu Vorschläge zu machen, sagte EU-Ratspräsident Herman Van Rompuy.

Die EU-Staats- und Regierungschefs seien „zutiefst besorgt“ über „die Präsenz und die Aktivitäten bewaffneter russischer Einheiten auf ukrainischem Boden“. Die EU sei bereit, nach den Entwicklungen in der Ukraine weitere „bedeutsame Schritte“ auf den Weg zu bringen, sagte Van Rompuy, ohne ins Detail zu gehen.

viaNeue Sanktionen angekündigt: EU gibt Russland eine Woche Zeit | tagesschau.de.

Orthodoxe in der Ukraine: Der Krieg spaltet auch die Kirche | tagesschau.de

Orthodoxe in der Ukraine

Der Krieg spaltet auch die Kirche

Stand: 30.08.2014 02:09 Uhr

Spannungen gab es zwischen der ukrainischen und der russischen orthodoxen Kirche schon immer. Doch der Krieg in der Ostukraine schürt den Konflikt. Besonders zu spüren ist dies auf der Krim, wo ukrainische Orthodoxe angegriffen werden.

Von Ludger Kazmierczak, ARD, Kiew

Pater Ivan hat alles mit der Kamera seines Mobiltelefons aufgenommen. Er wollte gerade aus dem Auto aussteigen, um in die Kirche zu gehen. Ein paar „Schäfchen“ seiner kleinen Glaubensgemeinde in der Nähe von Sewastopol auf der Krim warteten schon auf ihn. Doch eine aufgebrachte Gruppe älterer Frauen und Kosaken versperrte dem Pater und dessen Anhängern den Zutritt. „Sie sollen sich zum Teufel scheren“, kreischte ein betagtes Mütterchen, „zurück zum Maidan in Kiew“.

Es kam sogar zu Handgreiflichkeiten: „Eine schwangere Frau aus Sewastopol wurde geschubst und am Bein verletzt. Eigentlich wurden alle Besucher meiner Kirche verletzt – in ihrem Glauben. Die Liturgie fand natürlich nicht statt. Das ist besonders schade, weil an dem Tag viele kranke und behinderte Kinder die Kommunion empfangen sollten. Das ist eine große Tragödie für alle, die unserer Kirche nahe stehen.“

viaOrthodoxe in der Ukraine: Der Krieg spaltet auch die Kirche | tagesschau.de.

kulturradio vom rbb | Kirchenprojekt zu Zehn Geboten vergibt erneut Filmpreise

Fr 29.08.2014 14:37

Kirchenprojekt zu Zehn Geboten vergibt erneut Filmpreise

Das ökumenische Berliner Kulturprojekt zu den biblischen Zehn Geboten vergibt am Sonntag zum dritten Mal Filmpreise.

Der mit 2.000 Euro dotierte erste Preis geht an den Münchner Regisseur und Kameramann Thomas Riedelsheimer. Das teilten die Guardini-Stiftung und die Stiftung Sankt Matthäus mit.

Thema der Gewinnerbeiträge ist das dritte Gebot „Du sollst den Feiertag heiligen“. Die Preisträger stellen die Bedeutung von Muße und Stille dar.

 

Das vor zwei Jahren gestartete Kulturprojekt steht unter dem Titel „Dekalog heute“. Es soll die Auseinandersetzung mit den Zehn Geboten und mit deren Stellenwert für die heutige Gesellschaft anregen.

viakulturradio vom rbb | Kirchenprojekt zu Zehn Geboten vergibt erneut Filmpreise.

Ukraine-Russland-Konflikt: Putin will „freien Abzug“ der Ukrainer | tagesschau.de

Ukraine-Russland-Konflikt

Putin will „freien Abzug“ der Ukrainer

Stand: 29.08.2014 07:55 Uhr

Russlands Präsident Wladimir Putin hat die pro-russischen Seperatisten in der Ostukraine aufgefordert, einen „humanitären Korridor“ für eingekesselte ukrainische Soldaten zu öffnen. Damit sollten „unnötige Opfer“ vermieden werden, erklärte Putin in der Nacht im Kreml. Nach der Einnahme des Grenzortes Nowoasowsk durch die Separatisten sollten die Regierungstruppen die Möglichkeit erhalten, sich durch den Korridor „aus der Kampfzone zurückzuziehen“. Einen Appell an die Separatisten, das Feuer einzustellen, enthält die Mitteilung nicht.

Rebellenführer Alexander Sachartschenko begrüßte Putins Appell. Die „Volkswehr“ sei bereit, Regierungseinheiten abziehen zu lassen – aber ohne Waffen und Munition, sagte er dem russischen Staatsfernsehen. Die ukrainische Armee hatte gestern die Kontrolle über Nowoasowsk mit seinen 11.000 Einwohnern verloren. Die Regierung in Kiew beschuldigte die russische Armee, den Grenzort eingenommen zu haben.

Putin forderte diese wiederum erneut zu einer Waffenruhe auf. Kiew sollte sich sofort mit den Aufständischen im Osten „an einen Tisch setzen und alle Probleme auf friedlichem Weg lösen“, heißt es in der Mitteilung des Kremlchefs.

viaUkraine-Russland-Konflikt: Putin will „freien Abzug“ der Ukrainer | tagesschau.de.

Grünen-Politiker lässt sich mit Hanfpflanze filmen

Grünen-Politiker lässt sich mit Hanfpflanze filmen

Video vor 9 Minuten

Eisdusche für Özdemir

Grünen-Politiker lässt sich mit Hanfpflanze filmen

Jetzt hat auch der Grünen-Vorsitzende Cem Özdemir bei der „Ice Bucket Challenge“ mitgemacht. Doch das ist nicht die Besonderheit. Viel wichtiger ist, was für eine verdächtig aussehende Pflanze auf seinem Balkon in Berlin steht.»

viaFOCUS Online – Nachrichten.