Warum sich der Kampf lohnt!

gedankenteiler

„Tiere empfinden wie wir auch Freude, Liebe, Angst und Leiden,

aber sie können das Wort nicht ergreifen.

Es ist unsere Pflicht, als Stellvertreter zu wirken und denen,

die sie ausnützen, niedermetzeln und foltern, zu widerstehen.“

[Denis de Rougemont]

Erinnert ihr euch noch an Mimi & Dolly, die „Affenschande von Wedemark“? Die beiden Schimpansen wurden aus enger und tierquälerhafter Privathaltung befreit in der sie ÜBER 30 JAHRE gehalten wurden. Hier nachzulesen:

http://www.peta.de/Wedemark-schimpansen?pk_campaign=2KV1-VictoryJan#.VVR7XOZ-ozY

Nun kam die Nachricht aus Holland, wo sich die beiden in einem Auffanggehege von Ärzten und Pflegern betreut werden: Trotz ihres hohen Alters haben die zwei die Eingewähnungsphase gut überstanden und genießen bereits die ersten Sonnenstrahlen in ihrem großen Außengehege.

Ein Blick in die Augen der Beiden und der Betrachter sieht, dass nicht nur die Sonne strahlt. ❤

Vergleich

Nur ein Grund von vielen (weiter) aktiv für die Rechte der Tiere zu kämpfen.

Für alle die noch weitere brauchen hat…

Ursprünglichen Post anzeigen 65 weitere Wörter

Advertisements
Dieser Beitrag wurde unter News veröffentlicht. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s