Köln – Gemeinschaften von Jerusalem

Ein musikalisch-lyrischer Nachmittag

Einladung an Pfingstsonntag, 24. Mai, um 16.00 Uhr nach Groß Sankt Martin

Ein musikalisch-lyrischer Nachmittag

Mit Syrien verbinden aktuell viele eine krisenge-schüttelte Region. Doch es ist ebenso ein Land mit einer langen und tiefen christlichen Tradition. Deshalb ist es uns ein Anliegen, in Form dieses musikalisch-lyrischen Nachmittags diese Welt durch Klang und Text näher zu bringen.

„Musik und syrische Texte zu Maria“ lautet das Programm, das unter Mitwirkung des syrisch-katholischen Chors aus Köln Mülheim dargeboten wird. Dazu werden von uns lyrische Texte des Heiligen Ephrem, eines syrischen Kirchenvaters aus dem 4. Jh. gelesen. Instrumentalstücke (Beate Alsdorf, Flöte) sowie Gesang aus der westkirchlichen Tradition runden diese Stunde ab.

Der Eintritt ist frei, alle Spenden kommen der syrisch-katholischen Gemeinde unserer Stadt zu Gute. Lassen Sie sich mitnehmen zu einer musikalisch-lyrischen Reise, bei der sich Orient und Okzident begegnen.

viaKöln – Gemeinschaften von Jerusalem.

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s